17Sie können einen Antrag

für Schutz-Anordnung schreiben.

Schutz-Anordnung bedeutet:
Das Gericht macht Regeln für Ihren Mann.

Damit Sie geschützt sind.

04Tipp:
Schreiben Sie den Antrag nicht alleine.

Gehen Sie zu einer Anwältin für Familien-Recht.

Das ist eine Fach-Frau für Gesetze.

Sie weiß viel über diese Sachen:

  • Familie,
  • Scheidung

Scheidung bedeutet:
Sie trennen sich von Ihrem Ehe-Mann.

  • und Gesetze.

Gesetze sind Regeln.

Deshalb kann Sie Ihnen gut mit dem Antrag helfen.

Wir können Ihnen sagen:
Welche
Anwältinnen für Familien-Recht

es in Wiesbaden gibt.

Wir geben Ihnen die Adressen.

Und wir geben Ihnen die Telefon-Nummern

von Anwältinnen für Familien-Recht.

20Eine Anwältin für Familien-Recht kostet Geld.

Wenn Sie wenig Geld haben:
Dann können Sie

einen Antrag für Verfahrens-Kosten-Hilfe schreiben.

Dabei hilft Ihnen die Anwältin für Familien-Recht.

Dann müssen Sie kein Geld bezahlen.

Es gibt verschiedene Schutz-Anordnungen.
Zum Beispiel:

  • Die Wohnungs-Zuweisung
  • und das Annäherungs-Verbot.

21Wohnungs-Zuweisung vom Gericht

Eine Richterin kann bestimmen:

  • Dass Ihr Mann für eine lange Zeit

nicht in die Wohnung kommen darf.

  • Und wie lange er nicht in die Wohnung kommen darf.

Für 4 bis 6 Monate.

16Annäherungs-Verbot und Kontakt-Verbot vom Gericht

Die Richterin kann bestimmen:

Dass Ihr Mann Sie in Ruhe lassen muss.

Zum Beispiel:

  • Er darf Sie nicht an-rufen.
  • Er darf Ihnen keine SMS schreiben.
  • Und er darf nicht in Ihre Nähe kommen.

Das ist noch wichtig
Wenn Ihr Mann Sie nicht in Ruhe lässt:

  • Dann sagen Sie das Ihrer Anwältin für Familien-Recht.
  • Und rufen Sie die Polizei.